August 19, 2022
Macs und iOS-Geräte drahtlos synchronisieren

Macs und iOS-Geräte drahtlos synchronisieren

Posted September 24, 2010 at 11:43pm by iClarified · 18349 views
EnglishGerman

nova media hat heute iHub Basic für Mac OS X veröffentlicht. iHub Basic ermöglicht die automatische und drahtlose Synchronisation von Adressen und Kalendern im lokalen Netzwerk. Die Software wird auf einem Macintosh Computer installiert und erlaubt die Freigabe von Kalendern, Adressen und Adressbuchgruppen zur gemeinsamen Nutzung. Weitere Macintosh Computer, iPhones, iPads und iPod touches im selben lokalen Netz können anschließend auf die freigegebenen Daten zugreifen. Eine eigene Client Software ist dabei nicht notwendig, iHub Basic arbeitet mit den offenen Standards CalDAV für Kalender und CardDAV für Kontakte, die in Mac OS X und iOS integriert sind.

"Dank iHub Basic müssen sensible Daten nicht mehr einer entfernten Cloud überantwortet werden.", erklärt Jan Füllemann, Pressesprecher von nova media. "Zudem ist es nicht mehr notwendig, ein iPhone, iPad oder iPod touch per Kabel an den Mac anzuschließen und iTunes aufzurufen, um schnell einen neuen Termin oder eine Adressänderung zu synchronisieren. Für Büros und Arbeitsgruppen entfällt weiterhin der Kauf von Mac OS X Server als Sync-Lösung für Kontakte und Termine."

Um Änderungen in den Adressen und Kalendern auf einem Gerät mit allen Geräten im lokalen Netz zu synchronisieren muss lediglich der Macintosh Computer angeschaltet sein, auf dem iHub Basic installiert ist. iHub Basic läuft als Serverdienst im Hintergrund und ist auch bei ausgeloggten Usern aktiv. Weitere Macintosh Computer als Clients können per LAN oder WLAN angebunden werden; iPhones, iPads und iPod touches setzen eine bestehende WLAN-Verbindung voraus.

Dank der integrierten MoHub®-Technologie von nova media kann iHub Basic mit wenigen Klicks ein eigenes Ad-hoc WLAN-Netz mit Benutzerverwaltung bereitstellen und somit auch dann einen Datenabgleich ermöglichen, wenn kein lokales Netzwerk verfügbar ist.

iHub Basic sichert Kalender- und Adressdaten der letzten 14 Tage automatisch und ermöglicht die schnelle Wiederherstellung der Daten, falls diese versehentlich von einem Anwender gelöscht wurden.

Preis und Verfügbarkeit:
iHub Basic kostet 29,95 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Das Programm ist ab sofort auf der Webseite des Herstellers unter http://www.novamedia.de verfügbar und benötigt Mac OS X 10.6 oder höher. Die Synchronisation von Kalendern setzt auf den Clients Mac OS X 10.5.x bzw. iOS 3.x voraus, die Synchronisation von Adressen benötigt auf den Clients Mac OS X 10.6.x bzw. iOS 4.x.

Weitere Infos...


Macs und iOS-Geräte drahtlos synchronisieren
Add Comment
Would you like to be notified when someone replies or adds a new comment?
Yes (All Threads)
Yes (This Thread Only)
No
iClarified Icon
Notifications
Would you like to be notified when we post a new Apple news article or tutorial?
Yes
No
Comments
You must login or register to add a comment...
Recent. Read the latest Apple News.
RECENT
Tutorials. Help is here.
TUTORIALS
Deals. Save on Apple devices and accessories.
DEALS